Deutsch | English
 
Deutsch | English
 
 
SYNCRO EXPERTS

Shopfloor-Management

 

Shopfloor-Management – was bedeutet dies?

Die wörtliche Übersetzung sagt es in diesem Fall fast schon treffend: Shopfloor-Management meint das Führen von Menschen, Prozessen und Prozessverbesserungen VOR ORT. Es beruht auf dem „Sokratischen Modell“ und wird durch das „Mentor-Mentee-Prinzip“ ausgeführt. Nur, wenn der Manager (Coach, Mentor) sich selbst ein Bild vor Ort über die Bedingungen verschafft, kann er zusammen mit den operativ tätigen Mitarbeitern (Mentees) Zielzustände für die Veränderung entwickeln.

Die Hauptaufgabe und auch –kunst der Führung liegt vornehmlich darin, die Beteiligten zu Lösungen zu führen, ohne selbst zu stark in die Umsetzung einzugreifen. Wofür interessiert sich der Mensch nämlich in aller Linie am meisten: richtig, für sich selbst! Entsprechend werden von ihm entwickelte Ideen und Lösungen auch die größte Motivation auslösen und somit zwangsläufig zu besseren Veränderungen führen, als wenn diese von außen vorgegeben werden. Entwicklung von Menschen, die anschließend gute Verbesserungslösungen schaffen und sich dadurch auch damit identifizieren – darum geht es!

Dieses Hancho- und Gemba-Prinzip (Hancho = Leiter einer kleinen Gruppe, Gemba = Gemba, Shopfloor oder Ort des Geschehens) ist eine maßgebliche Säule der Erfolge schlanker Prozessabläufe und entfaltet seine Kraft in der Breite der Belegschaft, ohne nur auf einzelne Personen zählen müssen.

Menschen. Führen. Prozesse.

 

Lassen Sie uns eine Verbindung zueinander herstellen und nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular – wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

LP Anfrage Formular

Landing Page Formular